Wolfgang Fellger | Software

PYZZY

Ein Interpreter für Z-Maschinen in Python

Ich liebe Adventures, und so stieß ich schließlich auf die ältesten Vertreter dieses Genres, die Text-Adventures. Ohne jegliche störende Grafik sind diese so nahe am Lesen eines Buches wie es ein Computerspiel nur sein kann :-)

Bemerkenswerterweise sind diese Spiele kein hartkodiertes, maschinenspezifisches Assemblat, sondern werden in einer echten VM ausgeführt, genannt Z-Maschine. Dieser Umstand ist vermutlich der breiten Landschaft an Home-Computer-Systemen zu Beginn der 80er Jahre verschuldet, aber es ist doch interessant dass diese Spiele auch 25 Jahre nach Erscheinen noch problemlos funktionieren - und das auf Hardware für die sie nie entworfen wurden.

Natürlich gibt es bereits fertige Interpreter für jede erdenkliche Plattform, aber nichtsdestotrotz habe ich das Thema für eine kleine Freizeit-Programmierübung gewählt: Implementiere eine Z-Maschine in Python.

Im Moment werden die Versionen 4, 5 und 8 des Z-Maschinen-Standards unterstützt, und damit z.B. "A Mind Forever Voyaging", "Hitchhiker's Guide To The Galaxy (Gold)" und alle späteren Inform-kompilierten Spiele.

Für Linux-Systeme ist Unterstützung für schönere Darstellung im Terminal (Statuszeile, Schriftstile etc.) durch die curses-Bibliothek verfügbar. Alle anderen müssen derzeit den Nur-Text-Modus verwenden.

Download

BezeichnungRelease-DatumSpracheHinweise
PYZZY 0.2.630. 03. 2008enAnzeigenDownload
PYZZY 0.2.524. 03. 2008enAnzeigenDownload